Alte Eichen

Naturdenkmale in und um Rockeskyll sind die alten Eichen:

die »Franzosenbuche«

der »Gipfel des Rockeskyller Kopfes«

beide auf dem Gipfel des Rockeskyller Kopfes

die »Eiche am Schloßbrunnen«

in Höhe der Zufahrt zum ehemaligen Schloßbrunnen, zwischen Rockeskyll und Pelm (um 1840 gepflanzt; 19 m hoch bei 2,5 m Brusthöhenumfang und 12 m Kronendurchmesser)

Zwei alte Eichen

bei Dorfstraße 3 (zwei von ursprünglich drei Bäumen; um 1700 gekeimt )

Ortsgemeinde Rockeskyll
Am Acker 9
54570 Rockeskyll

Tel.: 06591 - 819 21 529
Email senden

Baustellen

Die Gemeinde veräußert Baustellen im Baugebiet "Auf Esenlechen". Der Verkaufspreis beträgt ab 60 € / m2 vollerschlossen.
mehr dazu »